-- WEBONDISK OK --

09101 Die behördliche Qualitätssicherung in Wohn- und Betreuungsangeboten

Der folgende Beitrag befasst sich mit der behördlichen Qualitätssicherung in Wohn-und Betreuungsangeboten. Diese Aufgabe nehmen Prüf- und Beratungsbehörden (Heimaufsichten) der Kreise und kreisfreien Städte wahr. Die vertiefte Betrachtung zeigt, wie diese Kontrollen als Gradmesser der eigenen Struktur- und Ergebnisqualität dienlich sind. Der Beitrag hebt besonders hervor, dass das Verständnis für diese Prüfungen ein wesentlicher Baustein ist, um Mängel in der Pflegequalität zu vermeiden. Dies wird durch zahlreiche Fallbeispiele aus der pflegerischen und behördlichen Prüfpraxis verdeutlicht. Der Fachbeitrag versteht sich als Ratgeber für die tägliche Arbeitspraxis von leitenden Fachkräften in Wohn- und Betreuungsangeboten.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels Praxis Pflegemanagement. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.