Themenblöcke

Um Sie bei Ihren Aufgaben optimal zu unterstützen haben wir die Inhalte in folgende Themenblöcke unterteilt:

  1. Aufnahme
    Unterschiedliche Einrichtungen fordern unterschiedliche Prozesse bei der Aufnahme. Wir beleuchten einzelne Betreuungs- und Rehaeinrichtungen wie Pflegeheim, Rehaklinik, Beatmungs-WG oder Tagespflegeeinrichtung.

  2. Pflege und Soziale Betreuung
    Die Beiträge in diesem Kapitel zeigen Ihnen, wie Sie zum Beispiel die Bewohner Ihrer Einrichtung in sozialen Angelegenheiten unterstützen, Expertenstandards umsetzen oder die Pflege bedarfs- und bedürfnisgerecht organisieren können und bietet praktische Hilfen zur Einhaltung pflegerischer Ergebnisse.

  3. Überleitung und Entlassung
    Lesen Sie hier, was zu tun ist, wenn ein Bewohner einer Pflegeeinrichtung ins Krankenhaus eingewiesen wird. Wie vermeiden Sie Versorgungsbrüche, wenn ein Patient zum Beispiel aus einer Rehaeinrichtung in die häusliche Versorgung entlassen wird?

  4. Hauswirtschaftliche Versorgung
    Die Beiträge behandeln wichtige hauswirtschaftliche Themenfelder an der Schnittstelle zu Pflege und Betreuung. Inhalte sind z.B. die Wäscheversorgung in stationären Einrichtungen, die Einbindung von Angehörigen in Wohn- oder Hausgemeinschaften oder die Einhaltung von Hygieneanforderungen in Wohnküchen und häuslichen Settings.

  5. Wohnqualität
    Lesen Sie, welchen Beitrag Pflege und Betreuung zu einer hohen Wohnqualität leisten kann. Wie können Gemeinschaftsflächen in stationären und teilstationären Einrichtungen gestaltet oder häusliche Wohnräume bedarfsgerecht angepasst werden?

  6. Information und Beratung
    Das Kapitel beschäftigt sich damit, wie Sie mit Beschwerden umgehen oder Angehörige beraten. Die Beiträge unterstützen Sie, wenn Sie Informationenveranstaltungen planen oder bei der Nutzung von Social Media.

  7. Unterstützende Sicherheitsprozesse
    Pflegekräfte sind hohen körperlichen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Wie sieht Arbeitsschutz für Pflegekräfte aus? Das Kapitel beschreibt aber auch, was bei unerwünschten Ereignissen mit Medizinprodukten gemeldet werden muss oder welche Datenschutzregeln zu beachten sind.

  8. Personalmanagement ⁄ Führung
    Die Anforderungen an Pflegekräfte sind hoch, Fluktuation und Personalmangel gefährden die Qualität der Pflege. Umso wichtiger ist es, auf die Belange der Pflegekräfte einzugehen und mit guter Mitarbeiterführung und -orientierung Ihre Mitarbeiter zu unterstützen.

  9. Qualitäts- und Risikomanagement
    Die Beiträge bieten Ihnen umfassende Informationen sowohl zu Qualitätsmanagementsystemen und Normen sowie zu externen Qualitätssicherungsmaßnahmen z.B. durch den MDK oder die Aufsichtsbehörden. Außerdem unterstützen wir Sie bei ihren internen Qualitätssicherungsmaßnahmen und Ihrem Risikomanagement.

  10. Vertragswesen ⁄ Finanzen
    Informieren Sie sich über die Vergütungssysteme in den unterschiedlichen Versorgungsformen und damit verbundene Personalbemessungssysteme im Pflege- und Funktionsdienst. Welche Kennzahlen helfen Ihnen als Führungskraft weiter, um die Wirtschaftlichkeit zu steuern. Welche Vertragsmodalitäten mit Nutzern sind zu beachten? Worauf sollte bei Verträgen mit Dienstleistern und Lieferanten geachtet werden?